Das Problem ist nur die Aufforderung aktiv zu werden

Herausforderungen habe ich nie gescheut. Interessiert und neugierig wie ich bin, bin ich immer der Lösung auf der Spur; das Problem ist nur die Aufforderung aktiv zu werden. Mit “petertools.life – Missing links for an easier life” entwickle, produziere und vertreibe ich Produkte und Hilfsmittel, die Probleme lösen, das Leben erleichtern und cool sind.

Daniel Peter 

Mit seiner Firma petertools hat sich Daniel Peter, selber körperlich behindert, auf die Fabrikation von Alltagsgegenständen spezialisiert, die körperlich beeinträchtigten Menschen das Leben leichter machen. Der One-Hand Lace ist ein solches Produkt. Gemeinsam mit dem deutschen Produzenten Barthels-Feldhoff aus Wuppertal entwickelt, liegt der One-Hand-Lace bereits zum Start in drei verschiedenen Längen und vier Farben vor.

Sandra Saxer 

Für ihr Textillabel yoomee entwirft und produziert Sandra Saxer coole und praktische Accessoires, Taschen und Kleider. Für die gemeinsame Maskenproduktion zeichnet Sandra für Entwürfe, Textilauswahl und Produktionsplanung verantwortlich. Aus der tollen Zusammenarbeit entstand der Wunsch gemeinsam weitere Produkte zu entwickeln.

Medienberichte über petertools

Bieler Tagblatt

Februar 2020

Motion Wheels

März 2020

Biel-Bienne

September 2020

Schweizer Fernsehen

November 2020

Bieler Tagblatt

Januar 2021

Bärnerbär

April 2021

KPT Magazin

Mai 2021

TeleBärn

Mai 2021

VEBO Magazin

Juli 2021

Seite 9

TCS

Oktober 2021

Das Fussbrett F1 war der Anfang von petertools.life
Missing links for an easier life

Im Sommer 2017 plante ich mit meiner Angela Ferien in Andalusien. Sevilla, Cadiz, Cordoba, Granada und andere wunderschöne Städte wollten wir besuchen. Wer diese Städte kennt weiss, dass diese mit ihren Pflastersteinen für Rollstuhlfahrende eine Tortur sind. Ich besorgte mir ein FreeWheel obwohl ich wusste, dass dieses nicht an meinem Faltrollstuhl montiert werden konnte. Also entwickelte ich mit einem Freund ein Fussbrett, das genügend stark war das FreeWheel aufzunehmen. 

Die spanischen Altstädte waren keine Hürde mehr und mit den Erfahrungen dieser Reise konnte ich das Fussbrett soweit entwickeln, dass dieses nun reif ist für den Markt. Interessierte Rollstuhlfahrende in der Schweiz, Deutschland und Übersee haben mich darin bestärkt dieses nun in Serie herzustellen. In der mechanischen Werkstatt der Stiftung Dammweg in Biel einer Arbeits- und Wohninstitution für kognitiv beeinträchtigte Menschen wird dieses nun hergestellt.

Petertools unterstützt die Stiftung Give children a hand von Michel Fornasier

Michel Fornasier wurde mit nur einer Hand geboren und macht sich nun als Superheld Bionicman mit seiner Prothese daran, gemeinsam mit anderen Betroffenen die Welt zu «enthindern», wie er sagt. Der One-Hand Lace und die One-Hand Mask haben ihn schon beim ersten Tragen überzeugt. «Daniel Peter sind hier tolle Innovationen gelungen, die genau zu meinem Konzept passen: Es sind Tools, welche vielen Menschen helfen werden, sich zu enthindern! Diese innovativen Produkte bedeuten für mich ein Stück Unabhängigkeit.»

Aus dem Verkauf der petertools One-Hand Lace und One-Hand Lace fliesst ein Beitrag in Michel Fornasier's Stiftung Give children a hand. “Wir wollen Kindern mit einem Handicap helfen, sich im Leben besser bewegen zu können. Mit unserem Projekt „Handprothese“ verhelfen wir jungen Menschen zu einem besseren Leben. Die Prothesen werden auf hochmodernen 3D Druckern hergestellt und ermöglichen den jungen Träger:innen ungeahnte neue Möglichkeiten.”

Im 3-D Drucker hergestellte Armprothese mit der Funktion Fahrradlenkung mit Bremsenbedienung

Bild Ubicon
Michel Fornasier alias Bionicman und Daniel Peter